Geschäftsführer Achrainer besuchte verletzte Kinder aus der Ukraine im AKH.

Im AKH werden schwer verletzte Menschen aus der Ukraine behandelt. Flüchtlingskoordinator Andreas Achrainer und Botschafter Wassyl Chymynez haben zwei Kinder besucht, der ORF und der Standard begleiteten die beiden und berichteten darüber. 

Annas Brandwunden sind nicht zu übersehen. Ein abgestürzter Hubschrauber hat die Fünfjährige schwer verletzt. Ein Drittel ihres Körpers ist verbrannt. Auch ihr Vater wurde lebensgefährlich verletzt, beide wurden in Spezialflugzeugen nach Wien gebracht.

Nur 2 Beispiele von bisher 30 Kriegsverletzten aus der Ukraine, die in Österreich behandelt werden. Möglich macht das das EU-weite Medvac-Programm und die unermüdliche Arbeit bei der Organisation von Spitalsbetten, Therapieplätzen, Unterkünften für Begleitpersonen und natürlich der Flüge und Überstellungen der Patient*innen von Diana Tembikovska und Diana Dobriy im Büro der Flüchtlingskoordination von Andreas Achrainer. Insgesamt sollen 100 verletzte Zivilpersonen aus der Ukraine nach Österreich gebracht und hier therapiert werden.

Unser Geschäftsführer Andreas Achrainer stellte dieses Programm bei einem gemeinsamen Besuch mit dem ukrainischen Botschafter Wassyl Chymynez im Wiener Allgemeinen Krankenhaus vor. Kommunikationsleiter Thomas Fussenegger lud ausgewählte Medien ein: Österreichs größtes Medienunternehmen, der ORF und die Qualitätszeitung Der Standard.

Achrainer in den Hauptnachrichten

Der ORF sendete den Beitrag in den Hauptabendnachrichten, der ZIB1 um 19:30 Uhr, im Standard erschien ein großer Artikel. Der Besuch war somit nicht nur menschlich, sondern auch medial ein großer Erfolg, durch den die Hilfe für Opfer der Krieges sichtbar wird.

Achrainer ist stolz auf sein Team in der Stabsstelle für Flüchtlingskoordination: „Unsere Kolleg*innen leisten tolle Arbeit, die direkt den betroffenen Menschen zugutekommt. Davon profitiert natürlich auch die BBU, unterstreicht es doch das positive Image unseres Unternehmens und positioniert uns als verlässlichen, kompetenten und professionellen Partner.​​​​“​​​

Das könnte Sie auch interessieren

Grundversorgung Unsere Klientinnen waren beim Frauenlauf in Velden am Start

15.05.2024 // Spaß, Bewegung und Emotionen stehen beim "I Like It”- Frauenlauf in Kärnten im Vordergrund. Das war auch bei unseren Klientinnen der Fall. Der Lauf findet zugunsten der Pink Ribbon Aktion der Krebshilfe Kärnten statt.

Allgemein Die BBU läuft

08.05.2024 // Unsere Kolleg*innen sind bei zahlreichen Läufen am Start. Egal ob Hobbyläufer*in oder Sportprofi, egal ob beim Vienna City Marathon oder beim Wings for Life World Run: Gemeinsam erreichen wir jedes Ziel!

Ukraine Rot-Weiß-Rot – Karte plus für ukrainische Vertriebene

11.04.2024 // Ukrainische Vertriebene können unter bestimmten Voraussetzungen die Rot-Weiß-Rot Karte Plus erhalten.