Zurück zur Übersicht
Jobangebot

Rückkehrberater*in (m/w/d)

Eisenstadt 30h/Woche

Die Rückkehrberatung der BBU richtet sich an Personen im oder nach dem Asylverfahren sowie andere interessierte Fremde. Klient*innen werden im Rahmen der Perspektivenberatung über die Möglichkeit der freiwilligen Rückkehr aus Österreich sowie über mögliche Unterstützungsleistungen informiert. Die BBU unterstützt Rückkehrer*innen bei der Organisation der Ausreise und der Planung der Reintegration in den Herkunftsländern der Klient*innen.

Ihre Aufgaben
  • Perspektiven- und Rückkehrberatung für Klient*innen in oder nach einem Asylverfahren sowie andere interessierte Fremde in der Geschäftsstelle Eisenstadt, in der Bundesbetreuungseinrichtung Klingenbach, in der Justizanstalt Eisenstadt, im Polizeianhaltezentrum Eisenstadt sowie in den Grundversorgungsquartieren im Burgenland.
  • Abklärung möglicher finanzieller und sonstiger Unterstützungsleistungen (im Rahmen der Ausreise und im Herkunftsland) für Klient*innen die freiwillig ausreisen möchten
  • Vorbereitung der Rückkehrer*innen auf die Ausreise, sowie Hilfestellung bei der Organisation der Ausreise, insbesondere bei vulnerablen Klient*innen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Reintegrationsplänen für die Zeit nach der Rückkehr
  • Kontakt mit diversen Stakeholdern im Bereich der freiwilligen Rückkehr (Behörden, NGOs, Internationale Organisationen)
  • Begleitung von Klient*innen zur Ausreise am Flughafen
Ihr Profil
  • Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Kenntnisse im Asyl- und Fremdenrecht sowie Niederlassungs- und Aufenthaltsrecht
  • Kenntnisse von Methoden der sozialen Arbeit
  • Gesprächsführungskompetenz
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B2) sowie Kenntnisse einer weiteren Sprache (bevorzugt Arabisch, Dari, Farsi, Serbisch, Georgisch, Russisch)
  • Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken und gängigen PC-Anwendungen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Kenntnisse von Methoden der Sozialen Arbeit
  • Führerschein B
Unser Angebot
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem attraktiven und wertschätzenden Arbeitsumfeld
  • Selbständiges Arbeiten in einer kollegialen Teamstruktur

Für diese Position ist ein Bruttomonatsgehalt von €2.278,30,- auf Vollzeitbasis vorgesehen. Vordienstzeiten erhöhen das Mindestgehalt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an bewerbung@bbu.gv.at.

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mitarbeiter*in in der operativen Beschaffung (m/w/d) Wien 37h/Woche

In dieser abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Position sorgen Sie für die reibungslose Abwicklung sowie die stetige Optimierung des Einkaufsprozesses und sind in ständigem Austausch mit internen Abteilungen sowie Lieferanten.

HR Generalist*in (w/m/d) Wien 37h/Woche

Ab sofort suchen wir Unterstützung für unser tolles HR Team in Wien.