Zurück zur Übersicht
Jobangebot

Radiologietechnolog*in (m/w/d) -Karenzvertretung

37h/Woche

Die Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen GmbH verantwortet die Betreuung, Beratung und Unterstützung von asylwerbenden Personen in ganz Österreich. Sie steht zu 100% im Eigentum des Bundes und ist auf Gemeinnützigkeit ausgerichtet.

Wir verstärken unser Team in Traiskirchen und suchen Sie!

Diese Stelle ist vorerst befristet. Nach Ende der Befristung besteht die Möglichkeit auf eine unbefristete Übernahme.

In dieser abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Position sind Sie für den reibungslosen Ablauf in unserer Röntgenstation zuständig.

Ihre Aufgaben
  • Durchführung der Röntgenuntersuchungen (Lungenröntgen und Handwurzelröntgen)
  • Vorbereitung der Aufnahmen zur Befunderstellung durch die Ärzt*innen
  • Koordinierung, Empfang, Betreuung und Vorbereitung sowie Aufklärung der Klient*innen über die Risiken und den Verlauf der Röntgenuntersuchungen (Untersuchungsmethode)
  • Befragung der Klient*innen hinsichtlich gesundheitlicher Risikofaktoren
  • Organisation, Durchführung und Nachbereitung der Röntgenuntersuchungen sowie das Einleiten von weiterführenden Schritten je nach Befundergebnis und ärztlichen Anweisungen
  • Auf- und Nachbereitung der medizinischen Geräte und Untersuchungsräume
  • Organisieren, Verwalten und Bereithaltung der erforderlichen Materialien
  • Führen und Pflege der Datenbank CMS (Dokumentation)
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Radiologietechnolog*in oder Studium der Radiologietechnologie
  • Berufserfahrung als Radiologietechnolog*in von Vorteil, kein Muss
  • sorgfältige, genaue und verlässliche Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationstalent, Flexible Persönlichkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse sind von großem Vorteil
  • MS-Office Anwenderkenntnisse
Unser Angebot
  • Ein zusätzlicher Urlaubstag/Jahr
  • Vollzeit sind bei uns 37 Stunden
  • SEG – Pauschale
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Vielfältige Sportaktivitäten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sinnstiftenden Unternehmen
  • Ein attraktives, wertschätzendes und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre dank Per – Du Mentalität
  • KEINE Nachtdienste

Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Mindestbruttogehalt von jährlich € 43.939,00 auf Vollzeitbasis (37h/Woche) vorgesehen. Erfahrungen und Qualifikationen werden berücksichtigt.

Konnten wir Sie überzeugen?

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an: bewerbung@bbu.gv.at

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Das könnte Sie auch interessieren

Rechtsberater*in (m/w/d) Innsbruck 30-37h/Woche

Für den Geschäftsbereich Unabhängige Rechtsberatung suchen wir ab sofort Rechtsberater*innen für unsere Geschäftsstellen an den Standort Innsbruck.

Digitalisierung & Datenqualität im Bereich RKS (m/w/d) Wien 37h/Woche

Wir suchen ab sofort Verstärkung im Bereich Digitalisierung und Datenqualität an unserem Standort in Wien!