Zurück zur Übersicht
Jobangebot

Leitung des Fachbereiches „Betreuung und Versorgung“ (m/w/d)

Wien, OÖ, Tirol 37h/Woche

Die Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen GmbH ist u.a. für die Betreuung und Unterstützung von asylwerbenden Personen in ganz Österreich zuständig. Sie steht zu 100% im Eigentum des Bundes und ist auf Gemeinnützigkeit ausgerichtet.

Ab sofort suchen wir Unterstützung in unseren Betreuungsstellen in Wien, Bad Kreuzen, Frankenburg und Fieberbrunn.

In dieser abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Position unterstützen und vertreten Sie die Einrichtungsleitung bei den zugewiesenen Führungsaufgaben.

Ihre Aufgaben
  • Unterstützung der Einrichtungsleitung bei der Führung und Verwaltung der Betreuungseinrichtung
  • Koordinierung und Anleitung der Umsetzung des Betreuungskonzeptes (Aufnahme, Unterbringung, Versorgung, etc.)
  • Wahrnehmung der Aufgaben auf dem Gebiet der Personalführung und des Personalmanagements im Rahmen des zugewiesenen Kompetenzbereiches
  • Eigenständige und laufende Optimierung der Arbeitsprozesse
  • In Abstimmung bzw. gemeinsam mit der Einrichtungsleitung Koordination, Kontaktpflege und Kommunikation mit diversen internen und externen Stakeholdern
  • Unterstützung sowie Mitwirkung bei der Vertretung der Bundesbetreuungseinrichtung und Repräsentationsaufgaben in Abstimmung mit der Regionalleitung auf nationaler und internationaler Ebene (z.B. Study Visits, Audits durch UNHCR, etc.)
Ihr Profil
  • Abgeschlossene sozialpädagogische Ausbildung bzw. abgeschlossenes Studium im Pädagogik-, Gesundheits- oder Pflegebereich oder fundierte Praxiserfahrung in der Sozialbetreuung und Bereitschaft zur Absolvierung einer fachspezifischen Ausbildung
  • Gute Kenntnisse der Gesetze und Verordnungen im Bereich der Grundversorgung
  • Fremdsprachenkenntnisse von großem Vorteil
  • Team- und Organisationsfähigkeit
  • Innovationsstärke, Kreativität und Entscheidungsfähigkeit
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenenddiensten
Unser Angebot

Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Aufgabengebiet, in welchem Produktivität und Gewissenhaftigkeit in den Lösungsprozess eingebracht werden können. Es erwartet Sie ein attraktives, wertschätzendes und sicheres Arbeitsumfeld.

Für diese Position ist ein Mindestbruttogehalt von monatlich €2.800,- auf Vollzeitbasis vorgesehen. Je nach Erfahrung und Qualifikation besteht die Bereitschaft zu einer Überbezahlung.
Für den Standort Fieberbrunn gewähren wir eine Standortzulage von €200,- brutto pro Monat.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an bewerbung@bbu.gv.at

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mitarbeiter*in in der Verwaltung (m/w/d) Wien, OÖ 37h/Woche

Ab sofort suchen wir Unterstützung in unseren Betreuungseinrichtungen an den Standorten Wien, Bad Kreuzen, Hörsching und Steyregg.

Buchhalter*in (m/w/d) Wien 37h/Woche

Es werden höchstmotivierte Personen gesucht, die in dieser abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Position gerne die Möglichkeit nutzen möchten, neue Prozesse mitzugestalten und in einem zukunftsorientierten Bereich tätig sein wollen.