Zurück zur Übersicht
Jobangebot

Leitung der Bundesbetreuungseinrichtung Bad Kreuzen (m/w/d)

Bad Kreuzen 37 Stundenh/Woche 04.05.2022

Ab sofort suchen wir Unterstützung in unserer Betreuungsstelle in Bad Kreuzen.

Als Leiter*in der Bundesbetreuungseinrichtung unterstützen Sie die übergeordnete Regionalleitung und stellen die Umsetzung von Vorgaben, gesetzlicher Normen, etc. in der Einrichtung sicher.

Ihre Aufgaben
  • Leitung und Verwaltung der Bundesbetreuungseinrichtung
  • Personalmanagement
  • Koordinierung und Anleitung der Umsetzung des Betreuungskonzeptes sowie einrichtungsbezogene Weiterentwicklung des Betreuungskonzeptes (Aufnahme, Unterbringung, Versorgung, etc.)
  • Sicherstellung der Umsetzung der Vorgaben in Zusammenhang mit der sog. „Koordinationsstelle“
  • Kontrolle aller in der Bundesbetreuungseinrichtung abzurechnenden Leistungen
  • Laufende Evaluierung und Optimierung der Geschäftsprozesse
  • Erstellung von Leistungs- und Indikatorenberichten
  • Vertretung der Bundesbetreuungseinrichtung und Repräsentationsaufgaben in Abstimmung mit der Regionalleitung auf nationaler und internationaler Ebene (z.B. Kooperationen mit Behörden, z.B. Gesundheitsbehörden und BFA, Abstimmung von Study Visits sowie Audits durch UNHCR, etc.)

Pflege und Aufrechterhaltung guter Kooperationen mit diversen Vereinen und NGOs

Ihr Profil
  • Abgeschlossene Ausbildung und/oder abgeschlossenes Studium mit Bezug zur Sozial- oder Gesundheitswirtschaft oder aber auch mit Bezug zum Rechts- oder wirtschaftswissenschaftlichen Bereich
  • Führungserfahrung
  • Erfahrung auf dem Gebiet der Leitung von Einrichtungen zur Betreuung und Versorgung von Personen von Vorteil
  • Gute Kenntnisse der Gesetze und Verordnungen im Bereich der Grundversorgung
  • Fremdsprachenkenntnisse von großem Vorteil
  • Team- und Organisationsfähigkeit
  • Innovationsstärke, Kreativität und Entscheidungsfähigkeit
Unser Angebot

Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Aufgabengebiet, in welchem Produktivität und Gewissenhaftigkeit in den Lösungsprozess eingebracht werden können. Es erwartet Sie ein attraktives, wertschätzendes und sicheres Arbeitsumfeld.

Für diese Position ist ein Mindestbruttogehalt von monatlich €3.300,- auf Vollzeitbasis vorgesehen. Je nach Erfahrung und Qualifikation besteht die Bereitschaft zu einer Überbezahlung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an bewerbung@bbu.gv.at

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Das könnten Sie auch interessieren

Rückkehrberater*in (m/w/d) Bergheim 37h/Woche

Für den Geschäftsbereich Rückkehrberatung und Services suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine*n Rückkehrberater*in für eine Tätigkeit im Ausmaß von 37 Wochenstunden für unsere Geschäftsstelle am Standort Salzburg-Bergheim.

Buchhalter*in (m/w/d) Wien 37h/Woche 14.04.2022

Es werden höchstmotivierte Personen gesucht, die in dieser abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Position gerne die Möglichkeit nutzen möchten, neue Prozesse mitzugestalten und in einem zukunftsorientierten Bereich tätig sein wollen.