Zurück zur Übersicht
Jobangebot

Leiter*in der Region Nord (m/w/d)

OÖ, NÖ 37h/Woche

Die Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen GmbH verantwortet die Betreuung, Beratung und Unterstützung von asylwerbenden Personen in ganz Österreich. Sie steht zu 100% im Eigentum des Bundes und ist auf Gemeinnützigkeit ausgerichtet.

Ab sofort suchen wir Unterstützung als Regionalleiter*in der Region Nord.

Als ein*e von vier Regionalleiter*innen unterstützen Sie die übergeordnete Geschäftsbereichsleitung sowie mehrere Betreuungseinrichtungen für Asylwerber*innen und Fremde. Die Bundesbetreuungseinrichtungen, für die Sie zuständig sind, liegen die primär in Oberösterreich sowie vereinzelt in Niederösterreich.

Ihre Aufgaben
  • Leitung und Verwaltung des Teams der Regionalleitung
  • Unterstützung und Abstimmung mit den zugeordneten Bundesbetreuungseinrichtungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben
  • Koordinierung und Anleitung der Umsetzung der Betreuungs- und Versorgungskonzepte sowie der Aufgaben iZm der bei der BBU eingerichteten Koordinationsstelle
  • Anlassbezogene und themenspezifische Weiterentwicklung des Geschäftsbereichs
  • Themenspezifische Kontrolle der in Bundesbetreuungseinrichtungen umzusetzenden Leistungen
  • Laufende Evaluierung und Optimierung der Prozesse
  • Vertretung der Region und Repräsentationsaufgaben auf nationaler und internationaler Ebene in Abstimmung mit Geschäftsbereichsleitung und Bundesbetreuungseinrichtungen (z.B. Kooperationen mit Gesundheitsbehörden und BFA etc.)
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Ausbildung und/oder abgeschlossenes Studium mit Bezug zur Sozial- oder Gesundheitswirtschaft oder mit Bezug zum Rechts- oder wirtschaftswissenschaftlichen Bereich
  • Erfahrung auf dem Gebiet der Leitung von Einrichtungen zur Betreuung und Versorgung von Personen von großem Vorteil
  • Führungserfahrung
  • Gute Kenntnisse der Gesetze und Verordnungen im Bereich der Grundversorgung
  • Fremdsprachenkenntnisse von großem Vorteil
  • Reisebereitschaft
  • Team- und Organisationsfähigkeit
  • Innovationsstärke, Kreativität und Entscheidungsfähigkeit
Unser Angebot
  • Ein zusätzlicher Urlaubstag/Jahr
  • Vollzeit sind bei uns 37 Stunden
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Vielfältige Sportaktivitäten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sinnstiftenden Unternehmen
  • Ein attraktives, wertschätzendes und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre dank Per – Du Mentalität

Für diese Position ist ein Mindestbruttogehalt von jährlich €63.000 auf Vollzeitbasis vorgesehen. Je nach Erfahrung und Qualifikation besteht die Bereitschaft zu einer Überbezahlung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an bewerbung@bbu.gv.at

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Inhouse Jurist*in (w/m/d) mit Schwerpunkt Vertragsrecht und/oder Vergaberecht Wien (zentral, öffentlich sehr gut erreichbar)

Für unsere Rechtsabteilung suchen wir eine*n zuverlässige*n und motivierte*n Jurist*in (in Teilzeit oder Vollzeit), die*der sich vorwiegend mit Vertragsrecht sowie Vergaberecht, aber auch mit klassischen Aufgaben einer Rechtsabteilung befasst.

Küchenhilfe (m/w/d) NÖ, OÖ und Tirol

Ab sofort suchen wir Unterstützung in unseren Betreuungseinrichtungen an den Standorten in Traiskirchen, Thalham und Fieberbrunn.