Zurück zur Übersicht
Jobangebot

HR Generalist*in (m/w/d) mit Affinität für den juristischen Bereich

Wien 37h/Woche

Die Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen GmbH verantwortet die Betreuung, Beratung und Unterstützung von asylwerbenden Personen in ganz Österreich. Sie steht zu 100% im Eigentum des Bundes und ist auf Gemeinnützigkeit ausgerichtet. Für diese Position suchen wir höchstmotivierte Personen, die professionell ihr Aufgabengebiet gestalten, moderne Prozesse aufsetzen und weiterentwickeln.

 

In dieser abwechslungsreichen Position sind Sie für die Personalverwaltung jener Arbeitnehmer*innen der BBU zuständig, deren Dienstverhältnis besonderen rechtlichen Bestimmungen unterliegt (Beamt*innen und Vertragsbedienstete).

Ihre Aufgaben
  • Administrative HR-Agenden (Zeiterfassung, Personalstammdatenpflege, etc.)
  • Verantwortung der Personalabrechnung für Beamt*innen sowie Vorbereitung der monatlichen Gehaltsabrechnungen in enger Zusammenarbeit mit der externen Lohnverrechnung für Vertragsbedienstete
  • Dienstrechtliche Belange unter Anwendung der einschlägigen gesetzlichen Grundlagen (zB: Beamtendienstrechtsgesetz 1979, Vertragsbedienstetengesetz)
  • Laufende Weiterentwicklung und Optimierung der Personalprozesse
  • Erstellung von Statistiken und HR relevanten Kennzahlen
Ihr Profil
  • Studium der Rechtswissenschaften ODER abgeschlossene Ausbildung auf Maturaniveau mit besonderer Affinität zum Arbeiten mit dem Gesetz
  • Gute EDV-Kenntnisse, insb. MS-Office
  • Eloquente Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Kompetentes Auftreten
  • Genaue, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Engagierte Persönlichkeit mit rascher Auffassungsgabe
  • Von Vorteil:
    • Erfahrungen im Entwerfen von behördlichen Entscheidungen (z.B. Bescheide)
    • SAP-Kenntnisse

 

Unser Angebot

Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Aufgabengebiet, wo Produktivität und Gewissenhaftigkeit in den Lösungsprozess eingebracht werden können. Es erwartet Sie ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld.

Für diese Position ist ein Mindestbruttomonatsgehalt von €2.443,30,- auf Vollzeitbasis vorgesehen.
Je nach Erfahrung und Qualifikation besteht die Bereitschaft zu einer Überbezahlung.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an bewerbung@bbu.gv.at

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Das könnte Sie auch interessieren

Buchhalter*in (m/w/d) Wien 37h/Woche

Es werden höchstmotivierte Personen gesucht, die in dieser abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Position gerne die Möglichkeit nutzen möchten, neue Prozesse mitzugestalten und in einem zukunftsorientierten Bereich tätig sein wollen.

Mitarbeiter*in in der Verwaltung (m/w/d) Tirol, Vorarlberg

Sie sind motiviert und haben das Bedürfnis in besonders herausfordernden Zeiten in der Betreuung von asylwerbenden Personen zu unterstützen?
Ab sofort suchen wir Unterstützung im Raum Innsbruck, Raum Feldkirch sowie im Raum Dornbirn.